wespennest zeitschrift
Wespennest Nr.38
Wespennest Nr.38

Inhalt

Thomas Northoff Die Verhaftung
Ludwig Fels Rückkehr
Ludwig Fels Prinzenbraut
Uwe Bolius Selbstbedienung
Manfred Maurer Ein ganz kurzes Gedicht
Sigfrid Maron He Taxi
Georges Hausemer freundliches Gedicht
Georges Hausemer menschenrechte
Antonio Fian Gedicht
Peter Pisa Gedicht
Erich Hackl Zollerklärung
Heinar Kipphardt Rapp, Heinrich
Fritz Herrmann Ein Rückblick
Ernst M. Binder Kleine Geschichte
Werner Kofler Feminin-Maskulin
Eva Schmidt Brief aus Schoppernau
Jacob Bothe Frankfurt den 9.2.1979
Josef Haslinger Wie die Schönbachers in Wien zu einer Wohnung kamen
Manfred Chobot Vier Tage
Herwig Seeböck Tscharlie, der Kegel
Elias Schneitter Aufforderung
Resolution der Schriftstellertagung "Literatur in den Massenmedien"

brauchbare bilder
Erhard Göttlicher/Franz Buchrieser Kunst und Folter
Margret Litzlbauer Plastiken
Bettina Tegtbauer Zeichnungen
Jürgen Weber Die Emanzipation der Dummheit
 
wespennest 38
Wespennest 38
Preis: EUR 3.70;
erschienen am 12.03.1980

Wespennest Backlist
Wespennest Partner

C.H.Beck

fixpoetry

Glanz und Elend

© wespennest zeitschrift & edition | rembrandtstr. 31/4 | a-1020 wien | österreich
t +43-1-3326691 | f +43-1-3332970 | office@wespennest.at