wespennest zeitschrift
Wespennest Nr.76
Wespennest Nr.76

Inhalt


Zwanzig Jahre Wespennest
Walter Famler Zum zwanzigsten Jahrestag. Im Gespräch mit Helmut Zenker und Peter Henisch
Franz Dobler Wildes Ding
Dorothea Zeemann Meteoriten und Realitäten
Adolf Endler Die Rede des großen Pimmel
E.A. Richter Freitagszyklus
Antonio Fian Das Museum
Martin Walser Kunstbericht
Werner Kofler Verdeckte Selbstbeobachtung
Manfred Maurer Hardcore. Sechs Stories
Helmut Zenker 5 Gedichte
Peter Turrini Waldheimat oder Als ich noch ein Nazibub war
Gustav Ernst Der Drogist
Michael Schneider Das "Unternehmen Barbarossa". Über die KZ-Gedenkstätte Salispils bei Riga. Im Moskauer Kino-Militärarchiv
Michael Scharang Fragen
Franz Schuh Kaiserwetter im April. Eine kleine österreichische Klimakunde
Peter O. Chotjewitz Pisacane und andere Erinnerungen
Josef Haslinger Der proletarische Selbst-Zerstörungsroman

brauchbare bücher
Karin Fleischanderl Elfriede Jelinek "Lust"
Erich Klein Hans Dieter Zimmermann "Kleist, die Liebe und der Tod" und Heinrich von Kleist "Die Verlobung in St. Domingo"
Thomas Redl Gertrud Koch "“Was ich erbeute, sind Bilder“ Zum Diskurs der Geschlechter im Film
 
wespennest 76
Zwanzig Jahre Wespennest
Preis: EUR 5.00;
erschienen am 12.09.1989

Wespennest Backlist
Wespennest Partner

C.H.Beck

fixpoetry

Glanz und Elend

© wespennest zeitschrift & edition | rembrandtstr. 31/4 | a-1020 wien | österreich
t +43-1-3326691 | f +43-1-3332970 | office@wespennest.at