wespennest zeitschrift
Wespennest Nr.94
Wespennest Nr.94

Inhalt

Thomas Rothschild Elfriede Jelinek, Sigrid Löffler und die Wichtelmänner
Antonio Fian Im deutschen Osten, Reisebericht

Wiener Vorlesungen zur Literatur
Inger Christensen Die ordnende Kraft des Zufalls
Inger Christensen Fragmente und Umwege
Inger Christensen Der Raum des Vergleichs
Peter Waterhouse Wien. Wald. I. Tag
Peter Waterhouse Wien. Wald. II. Tag
Peter Waterhouse Wien. Wald. III. Tag
Hermann Kinder Mein Wiener Schemelchen
Hermann Kinder Autobiographisches in Fiktionalem
Hermann Kinder Das Authentische des "lauten Schreibens"
Günter de Bruyn Wahrheit und Dichtung in der Autobiographie
Günter de Bruyn Über Dichtung und Wahrheit in der eignen Autobiographie
Shu Ting Die Suche nach den Quellen und den Wurzeln
Shu Ting Nach der Obskuren Lyrik

brauchbare bücher
Siegried Kaltenecker Über das Denken im Strome der Zeit
Franz Josef Czernin Helmut Eisendle "Die vorletzte Fassung der Wunderwelt"
Hubert Lengauer Sabine Scholl "Haut an Haut"
Gustav Ernst Martin Walser "Ohne einander"
Erwin Kisser Erwin Riess "Kuruzzen. Ein Stück"
Wolfgang Schlott Vladimir Sorokin "Die Herzen der Vier"
György Dalos Sándor Petöfi "Rede am 15. März 1848 (Nationallied), mit einem Essay von Zsuzsanna Gahse"
Stephan Steiner Vom Stachel im eigenen Fleisch. Randbemerkungen zu Wespennest 93 ("Opfer und Schurken")
 
wespennest 94
Wiener Vorlesungen zur Literatur VI
Preis: EUR 9.40;
erschienen am 12.03.1994

Wespennest Backlist
Wespennest Partner

C.H.Beck

fixpoetry

Glanz und Elend

© wespennest zeitschrift & edition | rembrandtstr. 31/4 | a-1020 wien | österreich
t +43-1-3326691 | f +43-1-3332970 | office@wespennest.at