wespennest zeitschrift
Wespennest Nr.97
Wespennest Nr.97

Inhalt

Thomas Stangl Reisen im Gebirge der Zeichen
Walter Oswalt Prinzip Entmachtung. Eine realistische Utopie gegen die Feinde der Aufklärung
Rudolf Burger Das Asketische, das Mythische und die Erkenntnis

Literatur aus Ungarn
György Konrád Die Iden des Oktober
Kalász Márton 2 Gedichte
Lászlo Garaczi Es gibt nichts
István Eörsi 3 Texte
Zsuzsa Rakovsky 4 Gedichte
Heinz Grosskopf Fotoessay Irland
Leander Scholz Jungfern Pergament
Martin Amanshauser 7 Gedichte
Helmut Eisendle Gedanken über das Mittelmeer während des Spazierens
J.B. Miller Safe Sex
Gro Dahle Tage der Königin

brauchbare bücher
Judith Veichtlbauer Imre Kertész/Péter Esterházy: "Eine Geschichte. Zwei Geschichten"
Julianna Wernitzer György Dalos: "Der Versteckspieler"
Karin Fleischanderl-Ernst Ermanno Cavazzoni: "Kurze Lebensläufe der Idioten"
Peter O. Chotjewitz Helmut Mader: "Lebenslänglich erschossen – halbwegs Fixiertes"
Wolfgang Schlott Adolf Endler: "Tarzan am Prenzlauer Berg"
Wolfgang Schlott Dieter Schlesak: "Stehendes Ich in laufender Zeit"
Gustav Ernst Reinhard Lettau: "Flucht vor Gästen"
 
wespennest 97
Literatur aus Ungarn
Preis: EUR 7.90;
erschienen am 12.12.1994

Wespennest Backlist
Wespennest Partner

C.H.Beck

fixpoetry

Glanz und Elend

© wespennest zeitschrift & edition | rembrandtstr. 31/4 | a-1020 wien | österreich
t +43-1-3326691 | f +43-1-3332970 | office@wespennest.at